Mittwoch, 17. Mai 2017

Waiting On Wednesday

Hallo! Heute ist wieder Mittwoch und deswegen gibt es wie immer einen neuen Beitrag zu Waiting On Wednesday. Dabei geht es darum, dass ich euch jeden Mittwoch ein Buch zeige, dessen Erscheinungstermin schon gar nicht mehr abwarten kann. Ich wünsche euch jetzt viel Spaß beim Post!

"Will & Layken - Eine große Liebe" von Colleen Hoover



Erscheinungstermin: 7.07

Klappentext:

Was, wenn du die große Liebe triffst und das Leben dazwischenkommt?
Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg...


Warum freue ich mich so auf das Buch?

Viele von euch fragen sich jetzt wahrscheinlich schon, was das überhaupt ist. Das Buch ist nämlich ein Sammelband aus allen drei Büchern um Will & Layken. Es ist also nichts Neues, aber ich als riesen Colleen Hoover Fan muss mir dieses Buch trotzdem zulegen, denn ich liebe das Cover. Jaaa, ich weiß: toller Kaufgrund ;D Ich liebe die Will & Layken Reihen und ich sehe dieses Buch als Grund dafür, die Reihe dann so zum dritten Mal zu lesen! :) Ich kann einfach gar nicht aufhören, mir dieses Cover anzusehen... Ich bin einfach so verliebt! :)

Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen Mittwoch!


Eure Nina

Kommentare:

  1. Hallo Nina,
    huch, ich dachte erst, dass es sich hier um den zweiten Band handelt. Dass es sogar noch einen dritten Teil gibt, wusste ich gar nicht. Den zweiten Teil der Reihe habe ich nicht mehr gelesen. Den ersten fand ich so gut. Ich hatte etwas Angst, dass die Erzählung aus der anderen Sichtweise mir die Geschichte vermiesen könnte.
    Hast du den zweiten Band gelesen? War er für dich genauso gut wie der erste Teil?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      die Angst hatte ich damals auch, aber die ist völlig unberechtigt, denn der zweite Teil ist mindestens genauso gut wie der erste :D Du musst das Buch wirklich unbedingt lesen! Der dritte Teil ist ganz okay, aber nichts Neues, weil der ganze erste Teil nur noch mal aus Wills Perspektive erzählt wird :)

      Ganz liebe Grüße,
      Nina

      Löschen