Freitag, 1. Juli 2016

Rezension: Wie Blut so rot von Marissa Meyer

Titel: Wie Blut so rot
Autorin: Marissa Meyer
Seitenzahl: 432
Preis: 19.99€
Verlag: Carlsen

Klappentext:

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde …
Quelle: www.carlsen.de

Erster Satz:

Scarlet steuerte gerade die Gasse hinter dem Gasthaus Rieux an, als ihr Portscreen auf dem Beifahrersitz summte und eine Computerstimme meldete: "Tele für Mademoiselle Scarlet Benoit von der Dienststelle für Vermisste Personen."

Meinung:

Also zu aller erst muss ich sagen, dass ich das Cover wunderschön finde. Es sind zwar nur ein paar rote Wölfe drauf, aber das Buch besticht mit seiner schlichten Eleganz. Immer wenn das Licht auf das Buch trifft schimmert es so wunderschön! Ich finde es sogar noch schöner als das vom ersten Band, weil ich das Rot noch hübscher finde als das Silber. Der erste Teil "Wie Monde so silbern" hat mir schon total gut gefallen, weswegen ich das hier auch unbedingt noch lesen wollte. Ich hatte richtig Glück bei der Reihe, denn den ersten Band habe ich als Mängelexemplar total günstig gekauft und das hier war auf die Hälfte reduziert, obwohl es sogar noch eingeschweißt war! Das war der Glückstag meines Lebens. :)
Na ja, kommen wir jetzt zum Buch. Auch der zweite Teil der Reihe war wieder unheimlich gut, weswegen ich mir die beiden nächsten Teile auch unbedingt noch zulegen muss. Ich möchte jetzt gar nicht viel zum Inhalt sagen, aber ich kann sagen, dass ich den Inhalt total gut fand. Ich habe das Buch innerhalb von einem Tag durchgelesen (Ja, das kommt davon, wenn das Schuljahr zu Ende geht und man nichts mehr zu tun hat;)), weil ich total gefesselt von dem Buch war. In dem Buch geht die Geschichte mit Cinder weiter, aber diesmal kommt noch eine Protagonistin namens Scarlet hinzu.
Scarlet war mir super sympathisch (Rotschöpfe an die Macht!), genauso wie Wolf.
Ich finde das Buch super und würde euch das Buch und die Reihe auf jeden Fall empfehlen!
Wenn ihr jetzt neugierig seid, könnt ihr das Buch hier kaufen.

Bewertung:




Kommentare:

  1. Hach..ich liebe dieses Buch! Ich bin leider immer noch nicht dazu gekommen mir den dritten und vierten Teil zu kaufen, aber es ist ja bald Weihnachten :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello again! ;)

      Ich habe mir auch noch nicht die weitern Teile gekauft, obwohl ich die beiden ersten Bücher so toll fand! :) Zu Weihnachten möchte ich die Bücher auch total gerne haben ;) Ich freue mich einfach schon sehr auf Weihnachten! :D

      Liebste Grüße,
      Nina

      Löschen
    2. Oh ich freue mich auch schon! :D
      Ich hätte die Reihe vermutlich auch gar nicht für mich entdeckt, hätte ich nicht mit dem Bloggen angefangen. Der erste Teil war das 'Willkommensgeschenk' vom Carlsen Verlag.. :D

      Solltest du den dritten Band eher lesen, bin ich sehr auf deine Rezension gespannt!(Ja, okay, das bin ich auch, wenn du ihn nicht eher liest) ;)

      Liebe Grüße! :)

      Löschen
    3. Huhu,

      freut mich, dass du auf meine Rezi dazu gespannt bist! :) Ich werde deine auch auf jeden Fall lesen! ;)

      Liebe Grüße,
      Nina

      Löschen